Homepage - Claus Teufel- Bilder aus Afrika

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Viele Jahrzehnte  zog es uns immer nach Afrika,  auf der Suche nach Großkatzen, Elefanten und Nashörner! Unterwegs besuchten wir auch viele Einheimische in Ihren Dörfern!
 Das Stundenlange ansitzen am Wasserloch, Treffpunkt aller Tiere, bei glühender Hitze wurde dies  nicht immer von Erfolg gekrönt ,sehr  oft wartet man  5-7 Stunden bis endlich etwas was los ist. Speziell, wenn man wie wir, auf etwas seltenes wie einen Leoparden wartet -  kann dies sehr lange dauern.
Wenn es allerdings geregnet hat wartet man vergebens, da die Tiere auf Ihren wegen dann aus vielen Wassertümpeln trinken können!
Unsere Safari starten wir ja immer von Swakopmund aus, wo wir über die Jahre ein Haus gemietet haben und auch ein eigenes Auto-einen Toyota Land Cruiser besitzen und auf den Namen- RAMBO- getauft haben. Zwischen den Safaris  die in der Regel bis zu 3 Wochen dauern besuchen wir immer die FARM HARNAS  ca 600 km von Swakopmund (und der Küste) entfernt , schon nahe der Grenze von  Botswana, in der Kalahari liegt.  
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü